Rückblick unseres Familien Urlaubes…

Auszeiten vom Alltagsstress sowie ein Tapetenwechsel gehört für jedes Lebewesen dazu.

Einfach mal neue Kraft & Energie tanken, kurze schöne Momente schaffen.

Das ist für Mensch und Tier unerlässlich und wichtig.

Ende August sind wir, die Familie Kager-Renner, mit unserer gesamten Labradorzucht, in die wunderschöne Lüneburger Heide gefahren. Auch als kleine, beschauliche Zucht, kostet dieser Schritt Urlaub, gute Vorbereitung und Überlegung. Denn schließlich muss man ja, mit mehreren Tieren, irgendwie vernünftig von A nach B reisen, sowie erst einmal ein Ferienhaus bzw. Unterkunft finden, welches mehrere Hunde erlaubt.

Die Lösung kostete ein paar Tage Überlegung, aber schließlich fanden wir den perfekten Kompromiss, für uns und unsere Lieblinge. Das Wichtigste dabei war immer:

Unseren Hunden muss es dabei gut gehen!

Denn unser Rudel liegen uns sehr am Herzen 🥰

Auch diese, haben einmal Urlaub & Entspannung verdient.

Kurzerhand kauften wir uns einen professionellen Hunde Anhänger, indem mehrere Hunde, vernünftig reisen können. Im Hunde Anhänger waren unsere ruhigen Gemüter untergebracht. Die „Youngsters“ im VW-Bus 🚌…

So war genug Platz für alle, inclusive Gebäck. Wir haben an alles gedacht, vom Hundebett bis zum Napf; Leinen; Geschirre und eine riesige Portion Leckerli, dies war alles mit von der Partie.

Die Lüneburger Heide ist gerade in der Blütezeit wunderschön und bietet eigentlich alles, was Natur & Familie vereint.

Unsere Vierbeiner haben in einer Hunde Pension 1 Woche lang Urlaub machen dürfen. Aber nein, es ist natürlich keine gewöhnliche Pension, sondern 1 Woche lang Spiel & Spaß. Die Hunde genießen auf einem großzügigen Grundstück, ständige Freiheit; fremde Hunde Kontakte; Pools; Spielsachen uvm.

Auch die intensive Beschäftigung mit den Hunden durch verschiedene Such- und Denkspiele waren geboten.

Das weckt in unseren Labbi`s wieder neue Impulse. Auch das stetige Sozialisieren, mit anderen Artgenossen, darf nicht fehlen. Täglich besuchten und spielten wir mit unseren Hunden. Jeweils zwei Hunde, durften uns im Wechsel bei den täglichen Ausflügen begleiten. Von Kutschenfahrten bis Stadt-Sightseeing; Heide Park; Lopausee; Wildpark; Filz-Museum; Spielzeug-Museum, war alles mit dabei.

Es war eine sehr lehrreiche und abwechslungsreiche Woche, mit vielen spannenden Eindrücken. Die Heide ist immer wieder mal einen Besuch wert, gerade mit Hunden sehr gut zu vereinen.

An dieser Stelle bedanken wir uns herzlich bei:

„Ellas Huta“, unter der Leitung von Friederike Riechers, die unsere Fellnasen, nach bestem Wissen aufgenommen und erstklassig versorgt hat.

Es war ein gelungener Sommer Urlaub für Mensch & Tier.

Eure Familie Kager- Renner

Hanko vom Sandstein Schloss ist bestens sozialisiert und geprägt. Bereit für den Auszug in ein neues Schlösschen auf Lebenszeit. Liebevolles, nettes und verantwortungsbewusstes Personal ist erwünscht.
Seine Geschwister sind bereits schon in ihr neues Zuhause ausgezogen.
Hanko ist ein charmanter, sanftmütiger Rüde so wie man sich einen richtigen Gentleman vorstellt. Er lernt schnell und ist sehr wissbegierig.
Gerne möchte er mit Euch die große weite Welt erkunden und sich gleichzeitig in seiner neuen Familie geborgen fühlen.
Er ist komplett geimpft, gechippt, tierärztlich untersucht und mit Papieren (Ahnenpass; Heimtierausweis) ausgestattet.
Hanko genießt aktuell den „Heimvorteil“ sowie das Familienleben und nimmt regelmäßig an Ausflügen; Autofahren; Rudelleben u.v.m. teil.

Wer sich angesprochen fühlt und Hanko ein schönes Zuhause bieten kann, darf gerne einen Kennenlern-Termin vereinbaren.

Herzlichst

Familie Kager-Renner

Unsere Prinzessinnen und Prinzen sind bei der Wahl ihrer neuen Schlösschen (wohlgemerkt auf Lebenszeit) sehr anspruchsvoll. Da es wie im wirklichen Leben sehr schwer ist, gutes Personal ausfindig zu machen, werden noch weitere Bewerbungen angenommen.

Grundqualifikation:

  • viel Zeit
  • Freude
  • Liebe
  • Verantwortungsvolles Zuhause

Wir bieten:

  • endlos Spaß
  • bedingungslose Liebe
  • absolute Treue
  • einfühlsame Kuschelrunden
  • Zuneigung und nähe


Beginn der Vollzeitstelle: ist ab sofort möglich !

Somit sind hier unsere Grundvoraussetzungen bekannt, wer sich angesprochen fühlt darf sich bei uns melden. Sehr gerne stehen wir für Fragen telefonisch oder per Mail zur Verfügung.


Hier noch ein paar Eckdaten unsererseits:

-wir sind geb. am 18.4.2022,

-wir sind reinrassig,

-wir sind süßer als Schokolade

-wir besitzen beste Papiere (Ahnenpass; Heimtierausweis; tierärztliches Attest)

-wir sind geimpft, entwurmt und gechippt

-wir haben alles das was ein richtiger Labrador braucht

-wir stammen aus einer liebevollen Hausaufzucht


Eure Labradorzucht

Familie Kager-Renner

Hallo liebe Familien !

Heute waren wir das erste Mal im Garten. Das Wetter war super schön! 

Nicht zu warm und nicht zu kalt … 

Hier gab es viel Neues zu entdecken. Straßenlärm, Vogelgezwitscher, Gras, Spielsachen, Wasser 💦 uvm. Jeder hat auch ein neues Halsbändchen bekommen. Morganas Welpen mit Pfoten Aufdruck .. Jades Welpen mit Punkte Aufdruck! Jetzt sind alle müde von den vielen neuen Eindrücken.

Herzliche Grüße! 

Eure Familie Kager-Renner

Hallo liebe Labrador Liebhaber!

Heute gibt es wieder mal ein kleines Update von den Zwergen.

Alle wachsen und gedeihen prächtig!

Seit letzter Woche haben wir bereits mit fester Nahrung (natürlich noch eingeweicht) begonnen.

Diese wird super gerne 2x täglich angenommen. Ab nächste Woche sogar dreimal.

Unsere Muttis werden dadurch entlastet. Denn sie haben die letzten Wochen Höchstleistung gebracht …

Jade & Morgana dürfen ruhig mal durchatmen und Zeit im Garten verbringen.

Dieses mal hatten wir nämlich einen Doppelwurf. Unsere zwei Mädels wollten anscheinend gemeinsam Mutti werden. Das hat den Vorteil, dass die Fellnasen die Aufzucht, das Spielen und vieles mehr gemeinsam genießen dürfen. Dies ist auch für die Sozialisierung und Prägung von großer Bedeutung.

Nach und nach werden die Zwerge langsam, aber sicher der Muttermilch entwöhnt. Die Muttis besuchen die Zwerge natürlich mindestens noch 3x täglich. In dieser Zeit ist die Milchbar auch noch geöffnet.

Ab Wochenende ziehen wir dann in unser Welpenhaus. Dort gibt es viel mehr Platz und einen großen Spielplatz. Hier können viele neue Erfahrungen gesammelt werden.

Schon bald dürfen alle Welpen, von beiden Muttis miteinander spielen.

Das wird gewiss eine aufregende und spannende Zeit werden.

Wir sind sehr stolz auf unsere beiden Hunde Muttis, die ihre Würfe mit einer Ruhe und Geduld großziehen und 24 Stunden Tag und Nacht großes Engagement mit in die Aufzucht einbringen.

Danke Morgana und Jade! ❤️❤️

Ihr seid die besten! 🐾🐾

Das Ergebnis kann sich sehen lassen …

Wir haben wunderschöne, schwarze und gelbe (helles foxred, creme bis blond ) Farbene Labrador Babys, die schon bald in ihre neuen Familien ziehen dürfen.

Wir wünschen noch eine schöne, restliche Woche.

Viele Grüße! 🐾🐾

Ihre Labrador Züchter in Bayern

P.S. Aktuell suchen noch ein paar Mädchen / Buben ein schönes Zuhause.

Hallo liebe Welpen Interessenten,


unsere Jade-Rubin ist seit Ostermontag stolze Mama von 9 wunderschönen Fellnasen. 4 Mädels und 5 Jungs wurden geboren.

Jade wurde zum ersten Mal Mutti und hat die Geburt in einer Ruhe und Gelassenheit gemeistert.

Alle sind gesund und munter!

Jetzt heißt es wachsen und gedeihen!

Hinsichtlich der Fellfarbe wurden zwei schwarze und sieben gelbe (helles foxred ; unterschiedlicher Farbnuancen) geboren.

Aktuell nehmen wir noch Interessenten/Bewerber mit ausführlichem Steckbrief per E-Mail an. info@sandsteinschloss.de

Hier die ersten Impressionen aus der Welpenstube.

Viel Spaß!

Herzliche Grüße

Familie Kager-Renner

Eure Labradorzucht in Bayern

🏰🐾🐾🏰

In Kürze erwarten wir den ersten Nachwuchs von unserer Jade Rubin.

Jade ist eine superliebe und verschmuste Labrador Hündin. Sie verkörpert eher den sportlichen, langbeinigen Typ in einem wunderschönen Nougat Braunton.

Jade hat einen sehr angenehmen Charakter. Innerhalb der Familie fühlt sie sich am wohlsten. Auch in unserem Rudel ist sie eine sehr freundliche Hündin, die immer zu einem Spiel bereit ist. Rundum eine sehr leicht führige, wohlerzogene Hündin, die nach langer Reifezeit, nun zum ersten Mal Mama werden darf.

Jade wurde mit einem sehr lieben, Familien bezogenen Rüden in der Farbe foxred verpaart. Forrest ist ein stattlicher Rüde mit sehr athletischer Figur.

Er besitzt ebenfalls ein ausgeprägtes „Will to please“ und möchte seinen Besitzern immer gefallen. Besonders hervorzuheben ist seine wunderschöne Fellfarbe in einem dunklen „Foxred“ Ton.

Wir sind schon sehr gespannt, auf diese vielversprechende Verpaarung.

 

Ende April erwarten wir die Welpen aus dieser Verpaarung. Aller Wahrscheinlichkeit dürfte es ein schokobraun / schwarzer Wurf werden.

 

Bei ernstem Interesse bitte um schriftliche Vorstellung bzw. Erstkontakt per E-Mail an info@sandsteinschloss.de

Alles weitere kann dann gerne telefonisch bzw. persönlich erfolgen.

 

Wir bitten höflichst um Ihr Verständnis, dass wir nicht jeden Anruf persönlich entgegennehmen können.

 

Herzlichen Dank!

 

Ihr Sandstein Schloss Team

🏰🐾🐾🏰

Hallo, ich bin Dojan!

…ich freue mich heute so. Und wisst   Ihr warum???

Weil ich genau heute, meinen ersten Geburtstag feiern darf. Nun endlich gehe ich als „erwachsen“ durch. Geschenke habe ich heute auch schon bekommen. Und nicht zu wenig, dass kann ich Euch sagen.Mein Frauchen kam mit einem riesigen Karton …

Alles für mich ganz alleine. Frauchen sagt immer: Ich sei ihr ganzer Stolz.

Darauf sind die Ladys bei uns im Rudel ganz neidisch.

Aber ich bin und bleibe eben Mamas einziger Bub.Alle sagen immer ich bin ein ganz braver, ausgeglichener und wunderschöner Labrador Junge. Das habe ich wohl von meiner Mama der Giulia- Maya geerbt. Aus diesem Grund, weil ich eben so toll bin, darf ich Deckrüde in Spee werden. Frauchen sagt immer, es sei sehr wichtig positive Eigenschaften weiter zu vererben. Und diese Charakterzüge habe ich von Gott und natürlich von meiner Mama Maya mit auf den Weg bekommen.

Heute habe ich zum Glück mal frei und muss nichts üben! Mein Frauchen steht aktuell voll auf Unterordnung in meiner Ausbildung. Ich mach’s halt, damit sie glücklich ist! Wobei ich lieber einen gechillten Spaziergang vorziehe. Aber was tut man nicht alles…

So aber jetzt genug geplaudert. Jetzt wird Kuchen gegessen. Meine liebe Familie hat mir nämlich eine echte Hunde Torte gebacken. Mit allem drum und dran. Um 15.00 Uhr kommen die Gäste.

Ich bin schon ganz aufgeregt …. Eden bekommt das größte Stück, denn sie ist meine allerbeste Freundin…

Um ehrlich zu sein, ich bin ein kleines bisschen verliebt in sie. Aber pssst nicht verraten.

Ich wünsche Euch allen da draußen eine gemütliche Adventszeit.

 

Euer Dojan Castanho Prinz vom Sandstein Schloss 🏰🐾🐾🏰

 

P.S. Viele liebe Geburtstagsgrüße auch an meine Wurfgeschwister!

Junghundekurs Hundefreunde Eltmann

 

Seit diesem Sommer besuchten unsere beiden jüngsten Hunde einen sogenannten Junghundekurs in der Hundeschule Eltmann unter der Leitung von Sabrina Brix. Der Kurs erstreckte sich über 10 Übungseinheiten inclusive einer Abschlussprüfung.

Unsere Junghunde Eden und Dojan meisterten dies mit Bravour und hatten dabei immer sehr viel Spaß. Ein kunterbuntes Programm wie Hundebegegnungen, Tunnel laufen, Gehorsamsübungen aller Art sowie Theorie und Praxis erwarteten uns. Auch teils lustige Übungen wie Trampolin springen mit der Fellnase brachten einen perfekten Mix aus Training und Spaß.

Nicht zu vergessen:

Die Spielstunde mit anderen Hunden.

Rundum war es ein sehr gelungener Hunde Trainingskurs mit allen Raffinessen rundum das Thema Hund. Wir können die Hundeschule Eltmann sehr empfehlen und werden mit Sicherheit wieder den ein oder anderen Kurs belegen.

An dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön an die Trainerin Sabrina Brix die es sehr gut verstand den Kurs mit Spaß und Motivation zu begleiten.

Viele Liebe Grüße

Eure Labradorzucht vom Sandsteinschloss


Juhu, heute sind endlich WIR an der Reihe….

Das Freibad Eltmann bot heute zum Saison Ende Hundeschwimmen vom „feinsten“ an. Es hat uns großen Spaß gemacht!!! Vorallem die vielen verschiedenen Fellnasen, deren Begleitung, das große Spielzeug Angebot sowie die tollen Snacks zwischendurch. Wir Junghunde waren schlichtweg überwältigt! Danach sprach Frauchen noch ein riesengroßes Lob aus und belohnte uns mit einer angenehmen Handtuch Frottee Massage. Jetzt sind wir müde und können beruhigt einschlafen.

Das war ein schöner Tag…

…Unsere neue Rubrik „Welpenpost“ ist nun endlich eröffnet.

Zunächst möchten wir uns ganz herzlich für die vielen, tollen Rückmeldungen, die uns auf unterschiedliche Art erreicht haben, bedanken. Das Leuchten in Euren Augen mit dem neuen Familienzuwachs bestätigt und motiviert uns immer wieder erneut. Es ist einfach ein großartiges Gefühl, wenn wir an der Entwicklung unserer ehemaligen Hundekinder teilhaben dürfen und so manch einen schönen Schnappschuss aus dem Alltag erhalten.

Sehr gerne darf unser Briefkasten auch weiterhin mit vielen Briefen gefüllt werden. Wir freuen uns immer und jederzeit über jede einzelne Nachricht.

Bleibt gesund und bis bald…

Eure Familie Kager-Renner

…beide Pfoten reich ich dir…

Eines Tages erreichte uns die Nachricht, dass eines unserer ehemaligen Hundekinder (A-Wurf im April 2019) „Hilfe“ benötigte.
Hilfe, bei der Vermittlung in ein neues Zuhause.
Schweren Herzens musste eine Familie ihren über alles geliebten Familienhund aus „gesundheitlichen Gründen“ abgeben.
Selbstverständlich, ohne lange zu überlegen, stehen wir als Labradorzüchter auch hier gerne mit Rat und Tat zur Seite. Um der Familie möglichst schnell und unkompliziert zu helfen, holten wir Asto Prinz erst einmal zurück.
Zurück, zum Sandstein Schloss, dem Geburtsort von Asto. Aus dem ehemals kleinen Labrador Welpen ist inzwischen ein großer, stattlicher Junghund geworden.
Kräftig, muskulös und sehr sportlich präsentiert sich der junge Labrador Rüde von seiner besten Seite.
Alle waren begeistert!
Besonders angetan war unsere Atlantia. Sie ist vom gleichen Wurf (4/19) und somit Schwester von Asto. Beide Junghunde freuten sich riesig über ein „Wiedersehen“ und zeigten dies mit ausgelassen Spielstunden. Sehr schnell war der Labrador Rüde in unseren Damen Rudel integriert und fühlte sich „pudelwohl“. Er war sozusagen der „Hahn im Korb“ und das genoss er sehr.
Gleichzeitig bot der Jungspund auch innerhalb unserer Familie „männliche Unterstützung“, was gerade mein Mann sehr begrüßte.
Insgesamt hat Asto ein wundervolles, ausgeglichenes Wesen das besonders mich sehr verzauberte.
Wir genossen lange, ausgedehnte Spaziergänge, viele lange Spielrunden innerhalb des Rudels und einige lustige Momente am Hof.
In relativ kurzer Zeit fanden wir das perfekte Zuhause für unseren Junghund.
Eine sehr nette, tierliebe Familie entschloss sich für Asto.
Mit einem „weinenden“ und einem „lachenden“ Auge blicken wir auf eine wundervolle Zeit zurück. Wie schnell doch die Zeit vergeht…
Zu einem freuen wir uns für Asto, einen tollen „Platz auf Lebenszeit“ gefunden zu haben. Zum anderen waren wir alle sehr traurig, da die Zeit des Abschieds nahte.
Er hat schlichtweg innerhalb kurzer Zeit, all unserer Herzen erobert.
Asto’s neue Heimat ist jetzt am schönen Chiemsee.
Wir wünschen der neuen Familie einen guten Start, viele großartige Momente und schöne Erlebnisse mit ihrem neuen Familien Mitglied.

Herzlichst Familie Kager – Renner

Labradorzucht vom Sandstein Schloss 🐾🐾

 

…wie schnell doch die Zeit vergeht….

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge, blicken wir auf die letzten Wochen und Monate zurück. Zu einem tat uns allen die etwas ruhige und gemütliche Weihnachtszeit ganz gut. Es war sehr erholsam und man konnte insgesamt den Tag etwas ruhiger angehen lassen. Zum anderen vermisst man das tägliche, die Betreuung und das Umsorgen der Welpen Kinder. 

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei all denjenigen bedanken, die uns ein paar liebevolle Zeilen geschrieben, sowie an uns gedacht haben. Vielen Dank auch für die super Schnappschüsse von euch und euren Labrador Welpen. Ich freue mich über jedes Bild, jede WhatsApp oder Rückmeldung egal in welcher Form. Es ist beeindruckend und gleichzeitig sehr interessant zu sehen, wie sich unsere „Sandsteinschlössler“ entwickeln. Somit fällt mir es natürlich etwas leichter, das Hundekind in die große weite Welt loszulassen.
Es ist bewundernswert, wie viel Mühe und Gedanken sich alle Familien mit ihrem neuen Familienzuwachs geben. Das lässt mein Herz höherschlagen und ich bin sehr stolz darauf, in welch großartigen Familien unsere ehemaligen Hundekinder aufwachsen dürfen.

Morgana und Maya genießen es momentan sehr, einfach ganz normale Familienhunde zu sein. Die beiden Ladys sind sehr bemüht, unserer Junghunde zu erziehen und manchmal auch zu bändigen. Das machen die beiden hervorragend und übernehmen somit eine wichtige Aufgabe im Rudel.

Wir wünschen allen Labrador-Fans weiterhin eine schöne Zeit und viel Freude mit eurem Vierbeiner.

 

Eure Labradorzucht in Franken
Fam. Kager-Renner

 

P.S. Bei weiteren Fragen rund um den Labrador Retriever und der aktuellen Wurfplanung stehe ich gerne per Mail oder telefonisch zu Verfügung.

Giulia-Maya
Giulia-Maya
Play mor Something Royal
Play mor something Royal

Nichts ist beständiger als ein Plan, vor allem bei uns als Labrador Züchter. Früher als erwartet wurde Giulia-Maya läufig. Vielleicht auch etwas angesteckt und inspiriert durch den „Welpen boom“ bei uns im Haus. Maya konnte es nicht lassen, bei unserem A-Wurf die Rolle der gutmütigen Tante zu übernehmen. Jeden Tag stand Maya vor der Wurf Box und beobachtete aufmerksam und ganz verzaubert Morganas Hundekinder. Da unsere Ansprüche hinsichtlich der Qualität und des Wesens an einen schokobraunen Labrador Rüden sehr hoch sind, war es nicht einfach für unsere Hündin den passenden Partner zu finden. 

Nach etlichen Telefonaten mit befreundeten Labrador Züchtern, kam letztendlich nur ein Rüde in Frage: Play mor something Royal sollte es sein. Royal erfüllte alles, was ein exzellenter Deckrüde bieten sollte. Ein tolles Fundament ,beste Gesundheitsergebnisse und ein gutmütiges Wesen. Ein Deckrüde der Spitzenklasse. Gespannt und voller Vorfreude erwarten wir Ende September Labrador Retriever Welpen aus dieser viel versprechenden Verpaarung.

Wir freuen uns über eine Kontaktaufnahme und stehen sehr gerne für weitere Fragen zur Verfügung.